Pfeil nach oben

Arbeitsgelegenheiten ("1-Euro-Jobs")

Ein Tafelmitarbeiter beim Gemüse-Sortieren

Arbeitsgelegenheiten sind Zusatzjobs („1-Euro-Jobs“) mit der Zielsetzung, Langzeitarbeitslose wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen. In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Dortmund bieten wir Arbeitsgelegenheiten in den Bereichen Lager/Transport, Küche und Verkauf.
In der Regel wird eine Arbeitsgelegenheit für 6 Monate bewilligt. Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden; um z.B. Alleinerziehenden eine Arbeitsgelegenheit zu ermöglichen, ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich.
Die Dortmunder Tafel arbeitet zusammen mit den Jobcentern Südwest (Am Kaiserhain, 1. Etage), Südost (Am Kaiserhain, 2. Etage), Nordost (Königshof), Nordwest (Steinstraße) und Reha/SB (Südwall).
Wenn Sie an so einem „Zusatzjob“ interessiert sind und Sie einem der oben genannten Jobcentern zugeordnet sind, so sprechen Sie bitte Ihren Arbeitsvermittler oder Fallmanager an, der mit uns ein Vorstellungsgespräch vereinbart. Bei einem "Schnuppertag" können Sie testen, ob die Arbeit in der Tafel Ihren Fähigkeiten und Vorstellungen entspricht.
Falls Sie vorab allgemeine Fragen haben, können Sie unsere Mitarbeiterin Maja Silberg (Tel: 0231/477 324 19) gerne anrufen.