Pfeil nach oben

Geldspenden für die Arbeit der Dortmunder Tafel

Die Kosten der Tafel-Arbeit können wir nur aus Spendengeldern bestreiten. Wir erhalten für unsere regelmäßige Arbeit keine öffentlichen Gelder. Daher freuen wir uns über Ihre Geldspende, und sei sie noch so klein!

Immer wieder gibt es auch gute Gelegenheiten, Geld für die Dortmunder Tafel zu sammeln. So bieten Jubiläen und Geburtstage einen Anlass, zu Spenden aufzurufen; Firmen können auf Weihnachtsgeschenke verzichten und stattdessen Geld stiften. Und selbst der traurige Anlass einer Beerdigung kann zu einer Bitte um Spenden genutzt werden. (Aus Datenschutzgründen dürfen wir dem Organisator solcher Anlassspenden keine Aufstellung der einzelnen Spender mitteilen, sondern lediglich die Zahl der Spender und die erzielte Gesamtsumme.)

Sie haben die Möglichkeiten Spenden zu überweisen, unser Spendenformular am Ende der Seite zu nutzen oder uns Ihre Spende über Paypal oder Sofortüberweisung zukommen zu lassen.

Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen möchten, können Sie hier Mitglied des Vereins werden.

Spenden für die Dortmunder Tafel über Online-Bezahlsysteme

Spenden Sie für die Dortmunder Tafel direkt über Ihr PayPal-Konto oder mit Sofortüberweisung.

Nutzen Sie den entsprechenden Button, um direkt auf die Spendenseiten der Dortmund Tafel zu gelangen.

Unser Spendenkonto:

Dortmunder Tafel
Sparkasse Dortmund

BLZ: 440 501 99
Konto-Nr.: 001162861

IBAN: DE 11 4405 0199 0001 1628 61
BIC: DORTDE33XXX

Spendenformular

Ich möchte diesen Betrag:

spenden.

Falls die IBAN nicht zur Hand ist tragen Sie hier bitte nur Kontonummer und Bankleitzahl ein.

Ihre Kontaktdaten

Einwilligungserklärung Datenschutz
Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Rahmen des Spendenformulars eingegebenen Daten elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Ich weiß, dass meine Daten ausschließlich zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt werden.

Bitte addieren Sie 2 und 8.

*: Wir sind vom Finanzamt Dortmund als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende können Sie von der Steuer absetzen. Dafür stellen wir auf Wunsch Spendenbescheinigungen aus. Dazu ist es notwendig, dass Sie Ihren Namen und Anschrift auf der Überweisung angeben oder uns parallel zur Überweisung per Mail mitteilen.
Als Ehrenamtseinrichtung sind auch in unserem Büro- und Verwaltungsbereich keine festangestellten Mitarbeiter tätig. Es kann leider auch vorkommen, dass dieser Bereich durch Urlaub, Krankheit oder Personalwechsel nur unregelmäßig besetzt ist. Aus diesem Grund kann es bis zu sechs Wochen nach Eingang Ihrer Spende dauern, bis wir Ihnen ihre Spendenbescheinigung zusenden können. Bei monatlichen Zahlungen stellen wir Ihre Spendenbescheinigung spätestens in den ersten drei Monaten des Folgejahres aus. Bitte warten Sie bei Nachfragen zur Spendenbescheinigung diese Fristen ab.