Button Mitglied werden
Pfeil nach oben

Erklärung zum Datenschutz für diese Internetseite

Personenbezogene Daten

Zur Nutzung dieser Internetseiten ist die Angabe von personenbezogenen Daten nicht erforderlich. Auch die Kommunikation über das Kontaktformular dürfen Sie über ein Pseudonym vornehmen. Personenbezogene Daten werden also nur erhoben, wenn Sie diese freiwillig angeben.

Sofern Sie sich dazu entscheiden, werden diese Daten selbstverständlich vertraulich behandelt. Insbesondere finden die Maßgaben aus dem BDSG bzgl. Verarbeitung, Zweckbindung und Auskunftsrecht Anwendung.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit

Die Daten werden bei Ihrem Besuch unserer Webseiten verschlüsselt über das Internet übertragen. Um eine ausreichende Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL). Sie erkennen dies an der Angabe »https« vor unserem Domainnamen, außerdem weist die Darstellung der Adresszeile Ihres Browsers ebenfalls auf eine gesicherte Verbindung hin.
Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Es wird daher grundsätzlich der Postweg empfohlen, insbesondere bei Korrespondenz mit sensiblen bzw. wichtigen Inhalten.

Speicherung von Nutzungsdaten

Wie so gut wie jeder andere Server im Internet, speichert auch dieser, auf dem die vorliegenden Webseiten gehostet werden, Informationen über Art und Zeitpunkt jedes Zugriffs. Dies sind unter anderem Protokolldaten über Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die IP-Adresse des Besuchers, aufgerufene Seiten und heruntergeladene Dateien. Ebenfalls können Informationen über den verwendeten Browser, das Betriebssystem und die Bildschirmauflösung erfasst werden.

Diese Daten lassen jedoch - außer ggf. für die Strafverfolgungsbehörden - keine Zuordnung zu einer Person zu und dienen dem Provider zur technischen Realisation des Angebots, zu statischen Zwecken und dazu, gesetzl. Vorgaben zu erfüllen. Die vorliegenden Webseiten werden bei der 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur gehostet.

Cookies

Diese Webseite wurde mit Hilfe des Content-Management-Systems Contao realisiert. Dieses System verwendet Session-Cookies, um die Qualität der Nutzererfahrung zu erhöhen. Diese sind nur während des Seitenbesuchs gültig. 

In Ihrem Browser besteht die Möglichkeit, das Speichern von Cookies nach Ihren Bedürfnissen anzupassen.

  • Speichern von Cookies
  • Cookies nach dem Schließen des Browsers löschen.
  • Das Speichern von Cookies deaktivieren.
  • Informationen anzeigen, wann Cookies gespeichert werden sollen.
  • u. a.

Je nachdem, welche Einstellung Sie wählen, können eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite genutzt werden.

Nutzung von Google Maps

Sie können auf dieser Webseite die Funktionen von Google Maps zur Erstellung von Routenplänen nutzen. Google Maps wird auf dieser Webseite zur Darstellung von Karten genutzt.

Inhaber und Betreiber von Google Maps:
Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

Die Nutzung des Dienstes für Google Map ist freiwillig und keine Notwendigkeit zur Nutzung dieser Webseite.
Bei Nutzung werden Ihre Daten von Google erfasst. Bitte beachten Sie vor der Nutzung die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen von Google und  Google Maps.

Nutzungsbedingungen für Google Maps:
http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für die Nutzung von Google-Diensten:
https://www.google.com/intl/de_de/policies/

YouTube-Videos

Wir nutzen auf unseren Internetseiten Inhalte sowie Plug-ins des Videoportals YouTube.
Betreiber dieser Site ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Hierbei wird von uns die von YouTube bereitgestellte Option »erweiterter Datenschutzmodus« genutzt. Gemäß Angaben von YouTube werden in diesem Modus nur dann Daten an den YouTube-Server übermittelt (z. B. welche unserer Internetseiten Sie besucht haben), wenn Sie
das jeweilige Video anschauen. Wenn Sie eine unserer damit ausgestatteten Seiten aufrufen, wird eine Verbindung zu den
Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie einen eigenen YouTube-Account haben und darin eingeloggt sind, kann YouTube dadurch Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuordnen. Dies können Sie unterbinden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung zur YouTube-Plattform
(www.google.de/intl/de/policies/privacy).

Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, um uns Anfragen zuzusenden, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular, insbesondere die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall weiterer Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Nutzung des Spendenformulars

Wenn Sie unser Spendenformular nutzen, um uns Anfragen zuzusenden, werden Ihre Angaben aus dem Spendenformular, insbesondere die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall weiterer Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Nutzung des Formulars "Mitgliedschaft bei der Dortmunder Tafel"

Wenn Sie unser Formular "Mitgliedschaft bei der Dortmunder Tafel" nutzen, um uns Anfragen zuzusenden, werden Ihre Angaben aus dem Formular "Mitgliedschaft bei der Dortmunder Tafel", insbesondere die von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall weiterer Fragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter der Dortmunder Tafel beziehen möchten, wird Ihre E-Mail-Adresse benötigt. Mittels des sogenannten Double-Opt-in-Verfahren wird überprüft, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (z. B. Zeitpunkt der Anmeldung). Aus diesem Grund werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungs-E-Mail und den Eingang der darin angeforderten Verifizierung protokolliert. Dies dient der Absicherung und zudem der Verhinderung des Missbrauchs Ihrer E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Nutzen Sie hierfür »Austragen«-Link im Newsletter.

Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart für Spenden

Auf der Webseite der Dortmunder Tafel können Sie uns finanzielle Spenden über den Online-Zahlungsdienstleister PayPal zukommen lassen. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit für Spenden „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur  Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Sofortüberweisung als Zahlungsart für Spenden

Auf der Webseite der Dortmunder Tafel können Sie uns finanzielle Spenden über den Online-Zahlungsdienst Sofortüberweisung zukommen lassen. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. 

Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

Wählt die betroffene Person als Zahlungsmöglichkeit für Spenden „Sofortüberweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei der Zahlungsabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung und führt sodann, nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung, eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.

Bei den mit Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Sofortüberweisung andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Sofortüberweisung und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Sofortüberweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Sofortüberweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.

Auskunftsrecht

Haben Sie personenbezogene Daten übermittelt, haben Sie das Recht sich jederzeit über Umfang und Nutzung zu informieren. Entsprechende Anfragen können Sie über das Kontaktformular an mich richten.

Keine Weitergabe

Eine Weitergabe persönlicher Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ansprechpartner

Sollten weitere Fragen in Bezug auf den Datenschutz dieser Internetseite auftreten, wenden Sie sich bitte an

Ansgar Wortmann
Dortmunder Tafel e.V.

Osterlandwehr 31 – 35
44145 Dortmund

E-Mail: ansgar.wortmann@dortmunder-tafel.de
Telefon: 0231 4773240
Fax: 0231 47732432